Königskuchen

Schweizer Königskuchen

Ein alter Schweizer Brauch ist es, am 6. Januar den Königskuchen im Kreise der Familie oder mit Freunden zu teilen. Dieser Kuchen hat die Form einer Krone und in einer Zacke ist ein kleiner König eingebacken. Beim Bäcker Baier verwenden wir anstelle des Königs aus Kunststoff eine ungeschälte Mandel. Wer diese in seinem Kuchenstück findet, so will es der Brauch, hat einen Wunsch frei und wird von den Untertanen den ganzen Tag lang verwöhnt.

Das königliche Butterhefeteig-Gebäck ist dieses Jahr ausschließlich am Freitag, den 4. Januar und am Samstag, den 5. Januar in den beiden Läden vom Bäcker Baier erhältlich.

Bitte beachten Sie: an gesetzlichen Feiertagen, die auf einen Sonntag fallen, bleibt der Verkauf in der Bronngasse geschlossen. So auch am Sonntag, den 6. Januar.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr Bäcker Baier

Tags:

Author: Bäcker Baier

Comments are closed.