Ein Traum wird Wirklichkeit

Bäcker Baier Backhaus - der Umzug

Seit sechs Generationen backen die Baiers Brot in Herrenberg. Jede Generation hat den Betrieb auf ihre Art weiter entwickelt, immer getrieben von dem Anspruch, gute Qualität zu backen. So auch Jochen Baier, er führt diese Familientradition fort – bestes Brot aus besten Rohstoffen, handwerklich und professionell unter besten Arbeitsbedingungen zu backen. Das ist die Leitidee für das neue Bäcker Baier Backhaus mit Laden & Café.

Bäcker Baier Backhaus

Bäcker Baier Backhaus

Eine handwerkliche Meisterleistung!

In gut 5 Monaten schufen unsere Handwerker in massiver Bauweise unser neues Backhaus. Der Bau war perfekt koordiniert und termingerecht bezugsfertig. Nach intensiver Planungszeit und Klärung aller Schnittstellen fügte sich der Neubau rasend schnell wie ein Puzzle zum perfekten Bild.

Sowohl die am Bau beteiligten Firmen als auch die Lieferanten arbeiteten Hand in Hand unter der Leitung unsers Bauleiters. Das Ziel war klar definiert, ab dem 19.06.16 wird im neuen Backhaus gebacken.

Bäcker Baier Backhaus - der Umzug

Bäcker Baier Backhaus – der Umzug

Der Umzug aus der Altstadt in das neue Backhaus musste ohne Unterbrechung des Tagesgeschäfts funktionieren. Generalstabsmäßig geplant und mit fast 40 Umzugshelfern hat alles pünktlich und ohne Pannen geklappt. Bis um 9 Uhr am Samstag wurde in der Backstube im Stammhaus noch gebacken, bereits am Sonntag Abend waren wir in den neuen Räumen wieder produktionsbereit. Die gesamte Technik wie Knetmaschinen, Portionierer, Tische, Wägen und Rohstoffe wurden umgezogen. Die Öfen und das Silo dagegen hatten ihren Dienst in der alten Backstube getan, sie wurden im Backhaus neben einer Erweiterung der bestehenden Kälteanlagen erneuert.

Bäcker Baier Backhaus - die erste Nacht

Bäcker Baier Backhaus – die erste Nacht

Euphorisch und etwas nervös, ob wohl alles gut geht, haben wir in den neuen Räumen gestartet – und es ging alles gut.

Das angenehme Klima in den hohen Räumen gibt Platz zum Atmen und Arbeiten. Es gibt eine moderne Thermoöl-Ofenanlage, die eine ruhige Hitze hat, ähnlich wie im Holzofen. Die klimatisierten Räume für die kalte Konditorei oder die Snackzubereitung sind nur einige Beispiele, wie wir Platz für unsere Qualität geschaffen haben.

Übrigens können Sie sich ab jetzt gerne per Mail für die freie Stellen bewerben.

Mehr Fotos finden Sie in der Bildergalerie.

Tags:

Author: Bäcker Baier

This post has 2 Comments

  1. Richard Adolf on 01/08/2016 at 12:21

    Glückwunsch dazu!

    Jetzt müssen nur noch die Herrenberger Brötchen wieder zum alten Standard zurückfinden dann ist alles wieder gut. Fehlt da das Altstadtmikroklima? Ich bin sicher, dass Ihr das bald hin bekommt.

    Weiterhin viel Spass im neuen Setup.
    Richard

  2. Bäcker Baier on 20/09/2016 at 10:36

    Hallo Richard Adolf,
    vielen Dank für die Glückwünsche und den Hinweis zu unseren Herrenberg Weckle. Natürlich haben wir den Unterschied ebenfalls bei unseren morgentlichen Qualitätschecks festgestellt. Mit dem Umzug in unser Backhaus haben wir komplett auf demeter/ BioBW Mehl umgestellt. Was zur Folge hatte, dass wir speziell bei den Brezeln und den Herrenberger Weckle Probleme mit dem Volumen und Ausbund hatten. Wir haben unser ganzes handwerkliches Können eingesetzt um die gewohnte Qualität wieder zu bieten. Übrigens für das Microklima aus der Altstadt haben wir unter anderem extra ein Stein von unserem Gewölbekeller von 1835 aus dem Stammhaus in den Grundstein mit eingelegt. J